BOOKING
BOOKING

UNSERE GEMEINDE

Silvaplana liegt am Wasser im Herzen der Oberengadiner Seenlandschaft, zelebriert den Malojawind mit trendigen Wassersportarten und den Hausberg «Corvatsch» mit seinem höchstgelegenen Bergpanoramarestaurant der Ostalpen.

Das Dorf mit seinen drei Fraktionen Silvaplana, Champfèr und Surlej strahlt mit seinen vielfältigen Sportmöglichkeiten und Aktivitäten und seinen ebenso abwechslungsreichen Angeboten in der Hotellerie- und Gastronomieszene einen lebendigen Charme aus.

Hier findet jeder Sportbegeisterte etwas nach seinem Geschmack: Allen voran die Wind- und Kitesurfer, die hier mit dem verlässlichen Malojawind das beste Angebot weit und breit finden. Herrliche Panoramawege und alte römische Saumpfade bieten ein wahres Eldorado für Biker und Wanderfreunde.

Silvaplana ist zudem Austragungsort vieler beliebter Sportevents, wie zum Beispiel Engadinwind, Engadin Bike Giro oder Engadin Swimrun. In Silvaplana ist fast nichts unmöglich, ausser Langeweile.

KULTUR UND BRAUCHTUM

Silvaplana bietet auch kulturell viel Abwechslung. So verbrachte zum Beispiel der Bündner Pfarrer und Militärführer Jürg Jenatsch seine Kinderjahre im Pfarrhaus von Silvaplana, bevor er später mit List zur Befreiung von Graubünden im Dreissigjährigen Krieg verhalf. Auch der Künstler Ferdinand Hodler liess sich gerne inspirieren. Sein Gemälde «The fall in Silvaplana» entstand 1907 und zeigt die spektakuläre Bergspiegelung auf dem Silvaplanersee.
Jeweils im Frühjahr werden die Viehglocken hervorgeholt, wenn der Chalandamarz schellend, peitschend und singend durchs Dorf zieht. Der Frühlingsbrauch am 1. März soll den Winter vertreiben und ist vor allem durch die Kindergeschichte «Schellen-Ursli» von Selina Chönz berühmt geworden.
Zu den Kulturgütern zählen die Reformierte Kirche, welche 1356 erstmals erwähnt wird, wie auch das Schloss Crap da Sass. Die Silvaplaner Vereine hauchen dem Dorf Leben und Identität ein. Ob sportliche Aktivitäten oder kulturelle Vielfalt – es lohnt sich, Silvaplana hautnah zu erleben.

News & Anlässe

Medienmitteilung der Gemeinde Silvaplana zum Verkehrs- und Buskonzept Silvaplana vom 11. Dezember 2018

Dienstag, 11. Dezember 2018

Anlässlich der Gemeindeversammlung vom 3. Oktober 2017 wurde neben der Ortsplangestaltung mit der Plazza dal Güglia auch das neue und überarbeitete Verkehrskonzpet für Silvaplana mit einem grossen Mehr beschlossen. Künftig soll der öffentliche Verkehr über die an den Ortsrand von Silvaplana angeschlossene Umfahrungsstrasse gelegt werden. Folgende Neuerungen wurden geplant und zum Teil bereits umgesetzt:

Nathalie Ziswiler neue Tourismus-Chefin in Silvaplana

Dienstag, 06. November 2018

Die Organisation von Silvaplana Tourismus erhält eine neue Leitung. Der Vorstand der Gemeinde Silvaplana hat Nathalie Ziswiler als neue Leiterin von Silvaplana Tourismus gewählt. Nathalie Ziswiler wird per Januar 2019 ihre Arbeit in Silvaplana aufnehmen.